Unternehmensnachfolge

Die Unternehmensnachfolge beschreibt die führungs- und kapitalmäßige Überleitung der Unternehmensgeschicke von einem bzw. mehreren Unternehmen auf den oder die übernehmenden zukünftigen Unternehmer. Dabei können Regelungen und Übergabe der Führung des Unternehmens und diejenigen der Kapitalanteile zeitlich auseinander liegen. Es erfolgt eine Fortführung der Produktion bzw. Dienstleistung; auch bleibt der Fokus auf demselben Markt. Faktisch handelt es sich in den häufigsten Fällen im Bereich des Mittelstandes um Fragen der vorweggenommenen Erbeinsetzung oder um Fragen eines Unternehmenskaufes.